Fernwartung

Hier helfen wir unseren Kunden per Fernwartung mit Hilfe von Teamviewer Quicksupport. NetViewer und Deskshare werden nicht mehr unterstützt.

Wenn bei Ihnen bereits eine kompatible Version von Teamviewer für Windows als Vollversion, Teamviewer Host oder Teamviewer Quicksupport installiert ist, dann starten Sie die Anwendung oder prüfen, ob in der Taskleiste das Teamviewer-Logo als Kennzeichen für eine aktive Teamviewer-Anwendung zu finden ist.

Ansonsten klicken Sie einfach auf das Produktlogo oder alternativ auf den "Download"-Link, um die Anwendung von der Teamviewer-Webseite herunterzuladen und zu starten.

anklicken startet den Download DOWNLOAD

 

Über diesen Link wird die Quicksupport-Version auf den lokalen PC geladen und gestartet. Sie erlaubt ohne weiteren Installationsaufwand die Fernwartung der Arbeitsplatzrechner.

Außerdem ist der Fernzugriff über Teamviewer ab 2016 bis zur Programmversion 2017c auch in der SYSKA Eurofibu integriert. Unter "Hilfe" ist der Menüpunkt "Fernzugriff für Support" zu finden.

 

Für die Fernwartung von Servern stellen wir die Host-Version zur Verfügung, die für die Kommunikation mit SOFTDATA kostenlos von der Internetseite bezogen werden kann.

DOWNLOAD TEAMVIEWER HOST

 

 

 

Mehr Informationen zu den Produkten und auch weitere Downloadmöglichkeiten finden Sie hier:  www.teamviewer.de